Header English VersionRosencarreePferdesport WintermühleReit- und Fahrverein
Home

Zeiteinteilung Dressurfestival Wintermühle 2016

Absage Hessische Meisterschaften

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Absage der Hess. Meisterschaften auf dem Kranichsteiner Hof ist fachlich nicht gerechtfertigt und sendet eine falsche Botschaft:

 

Nachfolgend finden Sie einige Begründungen:

1) Die Infektionsgefahr auf dem Kranichsteiner Hof in einer Entfernung von ca 100 km (Luftlinie ca 75 km) vom betroffenen Pferdestall ist gleich groß, wie an jedem anderen Ort in Deutschland. Gegenwärtig finden Turniere nicht nur in Aachen, sondern auch an vielen anderen Orten in Deutschland statt. Auch dort besteht keine Veranlassung ein Turnier abzusagen. (Dabei wird unterstellt, dass der betroffene Hof Quarantänemaßnahmen ergriffen hat und keine Pferden von dort den Hof verlassen).

 

2) Fachleute gehen davon aus, dass Herpesviren in nahezu allen Pferdebeständen latent vorhanden sind. Das heisst auch bei „nicht erkrankten“ Tieren können durch entsprechende Nachweismethoden Virushinweise gefunden werden. Sie werden jedoch nur in einer entsprechenden immunologischen Atmosphäre krankmachend und klinisch relevant.

 

3) Auch, wenn keine offensichtlich erkrankten Pferde bzw. Bestände in der Nähe sind kann jederzeit eine Herpesvirus-Infektion stattfinden. Es besteht deshalb in jedem Pferdebestand zu jeder Zeit das Grundrisiko einer Herpesviruserkrankung. Dieses Risiko kann nur durch entsprechende regelmäßige Impfung reduziert, jedoch nie völlig ausgeschlossen werden. Nach einiger Zeit der Impfstoffknappheit steht inzwischen wieder Impfstoff zur Verfügung.

 

4) Von der Entscheidung der Absage der Hess. Meisterschaften geht eine falsche Botschaft aus: Die Absage suggeriert, dass eine Herpesvirusinfektion vermieden werden kann, wenn Turniere bzw. das Bundesland des erkrankten Bestandes gemieden werden. Dies ist falsch, da Herpesviren grundsätzlich in jedem Bestand vermutet werden müssen.

 

5) Die Öffentlichkeit und die von der Absage Betroffenen gehen davon aus, dass die Absage auf fundierten Erkenntnissen eines Fachgremiums basieren. Derartige Entscheidungen werden in Misskredit gezogen, wenn sich die getroffene Entscheidung als Aktionismus entpuppt. Als Beispiel aus letzter Zeit verweise ich auf die Warnungen vor der Gefahr durch Schweineinfluenza für den Menschen und die Fehlurteile der entsprechenden Gremien.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr
Wolfgang Kähn

 

Dr. Dr. habil.

Klinikleiter
Fachtierarzt für Pferde, FTA f. Fortpflanzung
Tierärztliche Klinik "Kaufunger Wald"

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage


…und erlauben Sie uns ein paar Worte, damit Sie sich auf unserer neuen Seite besser zurechtfinden.

Unser großes Angebot an Sportpferden finden sie in der Menüführung unter gleichem Namen, ebenfalls finden Sie alle Informationen rund um die Wintermühle.

Die  vielseitigen Angebote des Reit- und Fahrvereins Wintermühle e.V.  sowie der Reitschule finden Sie  in der entsprechenden Menüführung.

Informationen über unseren Zuchtbetrieb Rosencarree und Rosenhof in Berlin, Schäpe finden Sie in der Abteilung Zucht.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim stöbern auf unseren Seiten.

 

fertig web

Dressurfestival 2015

plak
plakat deutschen meisterschaft 2015

10. Internationales Lusitano Festival 2014

index_4Vom 08. bis 10. Aug. 2014 auf der Wintermühle in 61267 Neu-Anspach

Liebe Mitglieder des Cavalo Lusitano e.V Germany,
liebe Lusitanofreunde,
große Dinge werfen ihre Schatten voraus...
Die Vorbereitungen zum 10. Internationalen Lusitano Festival, vom 08. bis 10. August 2014, auf der Wintermühle in 61267 Neu-Anspach, stehen kurz vor dem Abschluß.
HIER finden Sie den Programm Ablauf...
unbenannt7 hell

Spitzen-Sport und Spitzen-Pferde auf der Wintermühle

pano21Heiß war nicht nur das Wetter am ersten August-Wochenende – heiß ging’s auch im Taunus her: Fünf Tage Dressurfestival auf der Wintermühle in Neu-Anspach. Ursprünglich waren
vier Turnier-Tage geplant, aber aufgrund der hohen Nennungsergebnisse begannen

die ersten Wettbewerbe bereits am Mittwoch statt am Donnerstag.

Pferdesport Wintermühle - aktuell

bild1.jpg
Trainingswochenenden auf der Wintermühle
25.11.2015, Unsere  Lehrgänge sind ausgerichtet für denAnfänger und für Fortgeschrittene. Alle Lehrgänge Seminare und Sondermaßnahmenkönnen individuell zusammengestellt werden. Lehrgänge und Fortbildungsseminare auch für Berufsreiter u. Amateurausbilder. INFOweiter»
working-e.jpg
Reitturnier mit Rinderarbeit
08.04.2014, Working Equitation – das ist eine Sportart, die den wenigsten hier zu Lande bekannt ist. Ihre Ursprünge hat sie in der südeuropäischen Arbeitsreitweise, bei der Pferde in Südfrankreich, Spanien und Italien zur landwirtschaftlichen Arbeit genutzt werden. Diese Arbeitsreitweisen, denen auch weiter»
p1080677.jpg
Starkes Team von der Wintermühle
08.04.2014, Nach mehr als 25 Jahren Abstinenz stellt der Reit- und Fahrverein Wintermühle in diesem Jahr erstmals wieder ein Vierkampfteam für den Vierkampf-Landesentscheid im nordhessischen Fürstenwald bei Kassel. Die vier Mädels sind in diesem Jahr das einzige Team, das den Kreisreiterbund weiter»
img_1362.jpg
Spitzen-Sport und Spitzen-Pferde auf der Wintermühle
24.09.2013, Spitzen-Sport und Spitzen-Pferde auf der Wintermühle Heiß war nicht nur das Wetter am ersten August-Wochenende – heiß ging’s auch im Taunus her: Fünf Tage Dressurfestival auf der Wintermühle in Neu-Anspach. Ursprünglich waren vier Turnier-Tage geplant, aber aufgrund der hohen Nennungsergebnisse weiter»
Herbstturnier
13.09.2013, Die Zeiteinteilung hier: /images/winter/ze-wintermuehle-september-2013-aktuell.pdf   Auch in diesem Herbst wollen wir mit dem Höhepunkt des "kleinen" Dressurturniers unsere Turniersaison abschließen. Vom Freitag, 20.09. bis Sonntag, 22.09. wird auf der Wintermühle Dressursport von der Führzügelklasse bis zur Dressur Klasse S gezeigt. Los weiter»
Pferdesport Wintermühle - alle Artikel
dsc_1241kl

Unsere Verkaufspferde

Wir haben für Sie ständig Dressurpferde exklusiver Qualität von der Remonte bis zum Grand Prix Pferd im Angebot, verschaffen Sie sich hier einen ersten Eindruck.

Trainingswochenenden / Lehrgänge 2016

Unsere  Lehrgänge sind ausgerichtet für den Anfänger und für Fortgeschrittene. Alle Lehrgänge Seminare und Sondermaßnahmen können individuell zusammengestellt werden. Lehrgänge und Fortbildungsseminare auch für Berufsreiter u. Amateurausbilder.
 

Unsere Wochenend-Dressur-Kurse finden unter der von Leitung Stephan Kiesewetter statt. Herr Kiesewetter ist nach Jahren an der Berufsausbildungsstätte Warendorf und mehreren Stationen in den USA als ambitionierter Pferdewirtschaftsmeister ein fester Bestandteil des Wintermühlen-Teams. Seine besondere Stärke liegt in der Ausbildung von Reitern und Pferden sowohl national als auch international.

Info

 

 

Pensionspferde auf der Wintermühle

Suchen Sie für Ihr Pferd noch eine Box  im Hochtaunuskreis? Bei uns in Neu- Anspach auf der Wintermühle finden Sie die optimale  Pferdehaltung mit bester Versorgung durch qualifizierte Ausbilder und geschultes Stallpersonal.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Neu-Anspach - pferdefreundliche Stadt im Taunus

Nördlich im Taunus liegt die Stadt Neu-Anspach. Die Nähe zu den größeren Städten der Region Frankfurt am Main, Offenbach, Darmstadt, Hanau, Rüsselsheim und die Landeshauptstädte Wiesbaden (Hessen) und Mainz (Rheinland-Pfalz) ist ein Pluspunkt für die Pferdesport Wintermühle GmbH. Vom Flughafen Frankfurt am Main erreicht man die Reitanlage Wintermühle in nur 20 Minuten.
Neu Anspach verzeichnet einen hohen Einwohnerzuwachs, hat eine junge Bevölkerung und eine gute Infrastruktur.
Neu-Anspach liegt im Hochtaunuskreis mit den Städten Bad Homburg, Oberursel, Friedrichsdorf, Kronberg, Steinbach, Usingen und Königstein. Angrenzend der Wetteraukreis mit Friedberg, Bad Nauheim, Bad Vilbel, Butzbach und Karben, der Main-Taunus-Kreis mit Bad Soden, Eschborn, Hofheim, Kelkheim und Hattersheim sowie der Lahn-Dill-Kreis mit Wetzlar.
© 2016 Pferdesport Wintermühle, Alle Rechte vorbehalten. Impressum Anmelden
WIELEICHT™ seoCMS SmallBusiness Edition is copyright 2006-2016 by Transresult Velbert